Wie funktioniert die automatische Preisberechnung beim Verbuchen einer Leistung?

Wenn Sie im Auftrag oder im Arbeitsmodus neue Artikel und Leistungen zu einem Auftrag verbuchen möchten, werden die Einzel- und Gesamtpreise automatisch berechnet.

Nachdem Sie die Anzahl zum ausgewählten Artikel angegeben haben, geben Sie den Netto- oder Bruttopreis an. Die anderen Preisfelder werden automatisch ausgefüllt. Der letzte eingegebene Preis bleibt im Hintergrund als Berechnungsgrundlage gespeichert. Durch verändern der Anzahl mit „­­+“ bzw. „-“ verändern sich entsprechend der „Gesamt Netto“ bzw. „Gesamt Brutto“ Preis.

 

Durch Entfernen des Häkchens bei „Position kann abgerechnet werden“ verschwinden zunächst die Preisangaben. Durch Tippen auf den gelben Button „Preise anzeigen“ werden diese dennoch angezeigt. Die Position wird dann nicht als offener Posten verbucht und wird nicht abgerechnet.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk