Wie ordne ich einen NFC-Tag einem Auftrag zu?

Bitte beachten Sie, dass die NFC-Funktionen in der Shaufelonline App nur in der Android-Version verfügbar sind. Die App für iPhones und iPads unterstützt derzeit die NFC-Funktionen nicht.

NFC erleichtert und beschleunigt die Arbeit vor Ort, beispielsweise an einem Grab. Damit sich beim Scannen eines NFC-Tags auch der richtige Auftrag öffnet, muss der NFC-Tag einmalig einem Auftrag zugeordnet werden.

Jeder NFC-Tag kann immer nur einem Auftrag zugeordnet sein

Einem Auftrag können allerdings beliebig viele NFC-Tags zugeordnet werden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen NFC-Tag einem Auftrag zuzuordnen:

  • Zuordnung von der Startseite ausgehend
  • Zuordnung im Auftrag
  • Zuordnung zusätzlich mit GPS-Position

Zuordnung von der Startseite ausgehend

Öffnen Sie die Shaufel App für Smartphones und Tablets. Halten Sie bei geöffneter Startseite das Gerät an den NFC-Tag. Es erscheint die Meldung mit der Frage, ob Sie eine Zuordnung vornehmen möchten.

Nach Tippen auf „Ja“ öffnen sich alle vorhandenen Aufträge. Wählen Sie den gewünschten Auftrag aus der Liste aus. Über das Suchfeld können Sie den gewünschten Auftrag suchen.

Nach Tippen auf den Auftrag verschwindet die Liste und der NFC-Tag ist dem Auftrag zugeordnet.

Halten Sie Ihr Gerät erneut an den NFC-Tag, so öffnet sich direkt der zuvor zugeordnete Auftrag mit den zugehörigen Stammdaten sowie verbuchten Leistungen.

Zuordnung im Auftrag

Rufen Sie einen Auftrag auf, dem Sie einem NFC-Tag zuordnen möchten. Sind Sie in der Auftragsansicht, halten Sie den NFC-Tag an das Gerät. Es erscheint die Meldung mit der Frage, ob Sie eine Zuordnung zu dem aktuell geöffneten Auftrag vornehmen möchten.

Nach dem Bestätigen ist der NFC-Tag dem Auftrag zugeordnet.

Zuordnung zusätzlich mit GPS-Position

Sie haben die Möglichkeit, bei der NFC-Zuordnung zusätzlich auch die GPS-Position zu erfassen. Diese Funktion ist dann nützlich, wenn Sie gerade an dem Grab stehen, an dem der NFC-Chip oder das NFC-Grabschild angebracht ist und Sie bisher noch keine GPS-Positionen für Ihre Gräber erfasst haben. So können Sie beide Vorgänge auf einmal erledigen. Wählen Sie hierfür „Ja + GPS“. Das Gerät ermittelt dann im Hintergrund die aktuelle Position und ordnet diese zusätzlich dem Auftrag zu. Dieser Vorgang kann einen Moment dauern, bis die GPS-Position ermittelt wurde.

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk