Checkliste bei Problemen mit dem Kassensystem

Wenn es bei der täglichen Arbeit mit dem CASIO Kassensystem V-R100 und dem Shaufel CashConnector zu Problemen kommt, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Viele Ursachen sind schnell gefunden und meistens ebenso schnell behoben.

Im Folgenden finden Sie eine Checkliste, mit der die Ursache eines Problems identifiziert werden kann. Bitte lesen Sie diese Punkte aufmerksam.

  • Netzwerkkabel: Prüfen Sie, ob das Netzwerkkabel an Ihrem Router/Modem und am Kassensystem korrekt angeschlossen ist.
  • Internetzugriff: Prüfen Sie, ob an der Kasse eine Internetverbindung besteht. Sind oben rechts im Bildschirm zwei Monitore zu erkennen? Wenn ja, prüfen Sie bitte, ob Sie über den Browser eine Internetseite aufrufen können (z.B. google.com). Eine Internetseite sollte direkt über die Adresszeile eingegeben werden. Achtung: Die angezeigte CASIO Internetseite ist kein ausreichendes Indiz dafür, dass eine Internetverbindung besteht!
  • Passwort und Benutzername: Achten Sie darauf, dass Sie in der Benutzerverwaltung im Shaufelonline Websystem denselben Benutzernamen und dasselbe Passwort eingegeben haben wie im CashConnector auf der Kasse. Wir haben festgestellt, dass es dabei häufig zu Tippfehlern kommt.
  • Artikel zur Synchronisation freigegeben: In der Artikelverwaltung von Shaufelonline (Websystem) haben Sie über die Bearbeiten-Funktion die Möglichkeit, bei jedem einzelnen Artikel die Synchronisation mit der Kasse zu aktivieren oder zu deaktivieren. Setzen Sie dafür das Häkchen bei „Artikel mit Kassensystem synchronisieren“.
  • Warengruppen zur Synchronisation freigeben: In der Warengruppenverwaltung von Shaufelonline (Websystem) haben Sie über die Bearbeiten-Funktion die Möglichkeit, bei jeder einzelnen Warengruppe die Synchronisation mit der Kasse zu aktivieren oder zu deaktivieren. Setzen Sie dafür das Häkchen bei „Warengruppe mit Kassensystem synchronisieren“.
  • Artikel und Warengruppen überschreiben: Um Ihr Kassensystem auf den neusten Datenstand zu bringen, setzen Sie in den Einstellungen des Shaufel CashConnectors bitte die Häkchen bei „Alle Artikel überschreiben“ und „Alle Warengruppen überschreiben“. Führen Sie dann die Synchronisation erneut durch.
  • Neustart des Kassensystems: Starten Sie das Kassensystem neu über Modus > System > Neustart. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zu drei Mal, damit interne Konfigurationen neu eingelesen werden.
  • Version der Kassenanwendung: Nach jedem Neustart der Kassenanwendung wird ein kurzer Bon ausgedruckt. Hier kann die Versionsnummer abgelesen werden. Diese muss 3.1.0.F lauten. Ist auf Ihrem Gerät eine andere Version installiert, wenden Sie sich bitte umgehend an den Shaufelonline Support.
  • Aktuelles Datum und Uhrzeit: Prüfen Sie, ob das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Kassensystem korrekt eingestellt sind. Wenn Ihr Gerät über mehrere Tage nicht eingeschaltet war, kann es dazu kommen, dass das Datum verstellt ist. Navigieren Sie dafür in die Systemeinstellungen des Kassensystems. Öffnen Sie die Startseite (Taste mit Lampensymbol am rechten Rand des Gehäuses 2 Sekunden drücken – dann auf Häuschen tippen). Gehen Sie in das Hauptmenü und tippen Sie auf Einstellungen > Datum & Uhrzeit. Stellen Sie das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit ein. Setzen Sie danach das Häkchen bei „Automatisch“.
  • FTP-Server: Oben links im Bildschirm muss ein blaues Symbol mit der Beschriftung „FTP“ zu sehen sein. Ist dies nicht der Fall, öffnen Sie das Hauptmenü des Kassensystems (wie oben unter „Aktuelles Datum und Uhrzeit“ beschrieben), dann tippen Sie auf das Symbol „FTP-Server“. Startet die Anwendung nicht automatisch (kurzzeitige Meldung in der Statusleiste am oberen Bildschirmrand) tippen Sie auf „Start Service“.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk